Urlaub in guten Hotels an der Amalfiküste

Ravello, Positano, Minori, Amalfi – Namen die man mit einer Region in Italien verbindet, welche mit zu den Berühmtesten des Landes zählt: die Amalfiküste. Orte wie Maiori, Praiano oder auch Sorrent – welches richtigerweise gesehen nicht mehr zur Amalfiküste zählt, aber an deren Eingangstor liegt – sind als hervorragende Orte für einen ausgedehnten Urlaub in den hiesigen Hotels bekannt und ebenso beliebt. Die Amalfiküste ist ein Augenschmaus, mit einer natürlichen Vielfalt aus Meer, Steilküste und Berge, die zu einem ausgiebigen, entspannenden Urlaub in den örtlichen Hotels einlädt. Herrliche Ausblicke, schier unendliche Wanderwege, ein reichhaltiges Portfolio an Wassersportmöglichkeiten und mindestens genauso reichhaltige Sehenswürdigkeiten – sowohl an der Amalfiküste selber als auch in unmittelbarer Nähe wie Sorrent, Pompeji, die Inseln im Golf von Neapel, Hercaluneum und selbstverständlich auch Neapel bieten die Grundlage für ein Verweilen in entsprechenden Unterkünften. Wegen der Vielfalt an Hotels und anderen Unterkünften an der Amalfiküste, möchten wir Ihnen die Seite www.bella-ischia.de empfehlen, die sich auf Hotels an der Amalfiküste und in Sorrent, sowie auf Hotels, Villen, Apartments und Pensionen auf Ischia, Capri und Procida spezialisiert hat.



Hotels für jeden Geschmack

Die Unterkünfte an der Amalfiküste – in Form einer Vielzahl abwechslungsreicher Hotels zur freien Auswahl – bieten für jeden Geschmack und Wunsch etwas. Das kleine Hotel am Strand findet sich hier genauso wie jenes weit über der Küstenlinie gelegen, mit einem herrlichen Blick entlang der Amalfiküste, der einem bereits beim Aufstehen das Herz aufgehen lassen wird. Einfache Hotels sind hier genauso anzutreffen wie die luxuriöse Variante – wobei diese nicht einmal immer nur für den großen Geldbeutel geschaffen sein muss.

Erstklassiger Komfort und Service

Der Urlaub in den Hotels garantiert bestmöglichen Komfort bei größtmöglichem Service und das Preis-Leistungs-Verhältnis entlang der Amalfiküste ist gut und adäquat. Viele der Hotels bieten einem sogar die Möglichkeit hier im Urlaub auf ein abwechslungsreiches Portfolio im Wellnessbereich zurück zu greifen und wie es in Kampanien gar nicht anders sein kann, verfügt ein jedes der Hotels über eine hervorragende Küche – schließlich gilt die Kampanische nicht umsonst als eine der Besten der Welt. Im Rahmen eines Urlaubs bieten die Hotels entlang der Amalfiküste oftmals auch die Gelegenheit sich von ihnen organisierten Führungen oder Touren anzuschließen. Ebenso wird man hier jederzeit Unterstützung finden, wenn man die Umgebung auf eigene Faust erkunden möchte. Ob nun ein Ausflug in das nahe Sorrent oder hinauf in die Berge, eine Tour mit dem Boot entlang der Amalfiküste – um diese von der Wasserseite aus zu bewundern und zu bestaunen – oder eine der vielen Veranstaltungen im Sommer, die Besuchern auf Urlaub zeigen, wie kulturell reichhaltig die Region ist, in den Hotels wird man sicherlich mit Tipps und Tricks, aber auch mit tatkräftiger Hilfe bei dem Vorhaben unterstützt werden seinen Urlaub an der Amalfiküste in vollen Zügen zu genießen.

Neu im Blog

Hafen in Sorrent

Sorrent, die schöne Halbinsel in Italien

Lage, Klima und Allgemeines über Sorrent Die Halbinsel Sorrent (ital. Sorrento) ragt an Italiens Ostküste 21km weit ins Mittelmeer hinein und bildet somit eine bis zu 5km breite Barriere zwischen dem Golf von Neapel und dem von Salerno. Ihren Namen ...

Positano

Der malerische Ort Positano

Informationen zum Ort Der italienische Ort Positano liegt an der Amalfiküste in der Region Kampanien. Die Stadt hat etwa 3988 Einwohner und lebt überwiegend vom Tourismus. Die bunten, stufenartig angelegten Häuser, durchzogen von engen Gassen und Treppen verleihen der Stadt ...

Fitnessurlaub

Fitnessurlaub an der Amalfiküste

Die Amalfiküste ist eine traumhafte Urlaubsregion mit kristallklarem, türkisfarbenem Meerwasser und romantischen Buchten. Urlauber und Gäste sind fasziniert von Serpentinenstraßen, steilen Felsküsten, an die sich die Häuser schmiegen und von dem liebenswerten Menschenschlag, der hier an der Amalfiküste beheimatet ist. ...

Amalfi

Amalfi, die antike Seemacht Italiens

Einige Plätze Italiens sind so gut publiziert, dass man sie schon vor seiner  Ankunft innig zu kennen scheint.  Es gibt so tolle Bilder von Orten wie Venedig oder die Toskana, dass man gar nicht glauben kann, dass sie wirklich existieren. ...

Faraglioni Capri

Die Insel Capri

Die Insel Capri, eines der beliebtesten und berühmtesten Ferienziele Italiens, ist knapp zehneinhalb Quadratkilometer groß. Ca. 14.000 Menschen leben auf der Insel, die im Golf von Neapel vor der Halbinsel von Sorrent liegt. Sehenswürdigkeiten auf Capri Als wichtigste Touristenattraktion der ...

Urlaub auf Ischia: Das Castello Aragonese

Ischia, der Garten Eden in Italien

Ischia, ein Paradies aus üppigem Grün und dem intensiven Blau des Tyrrhenischen Meeres, liegt im Golf von Neapel. Ischia, der Garten Gottes, bietet eine fulminante Vegetation aus Blumen, Zitrusbäumen und Weinbergen. Die Augen schweifen von der großartigen Mittelmeerflora, zu  herrlichen ...